Wir benutzen Javascript um die Funktionen auf der von ihnen aufgerufenen Seite www.fts-hennig.de/verstaerker-repeater/ und im restlichen Shop anzubieten.

Deaktivieren Sie bitte ihren Scriptblocker und laden Sie die Seite erneut

Mobilfunk Verstärker: Repeater für alle Netze (2G / 3G / 4G / 5G)

Ist der Handyempfang zu Hause eine Katastrophe? Wollen Sie für stabile Verbindungen im PKW oder Wohnmobil sorgen? Vielleicht planen Sie aber auch für Ihr Unternehmen ein Mobilfunknetzwerk oder wollen in Ihrem Home Office für Internet und Telefonie via LTE sorgen. Wenn Antennen allein hierfür nicht ausreichen, kommen Mobilfunkverstärker zum Einsatz. Die Repeater können sehr gezielt für einzelne Frequenzen und Standards oder in Form von Breitbandverstärkern für alle Netze verwendet werden.


FTS Torpedo 5 Banner 2019 (V1)

Günstiger Kabelverstärker für alle Netze: Der FTS Torpedo 5 © FTS Hennig


Wichtige Infos zum Thema Repeater


Unsere Verstärker Kategorien



Zeige 1 bis 9 (von insgesamt 58 neuen Produkten)

IOT 5 Bandrepeater Hi13-5S und Hi17-5S

Huaptec IOT 5-Bandrepeater

IOT 5 Band Repeater - Leistung S und M


Huaptec Telecom GmbH
5 von 5 Sternen!(5/5)
ab 1.299,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Art.-Nr.: FTS 96093
5 Band Compenser für optimalen Mobilfunkempfang

FTS Torpedo 5: Kabel Verstärker
für alle Netze (2G - 5G)

Mobiles Internet (2G - 4G) für Auto, Wohnmobil, Home Office & Co.


FTS Hennig
5 von 5 Sternen!(5/5)
ab 420,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Art.-Nr.: FTS 96088
4 Modelle Quintbandrepeater erhä...

Huaptec Quintband Repeater

4 Modelle Quintbandrepeater erhältlich


Huaptec Telecom GmbH
4.9 von 5 Sternen!(4.9/5)
ab 2.390,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Art.-Nr.: FTS 96024
L15-5B Compenser

5 Band Kabel Verstärker (Compenser)

1. Kabelverstärker für alle Mobilfunk Bänder


Amplitec
4.9 von 5 Sternen!(4.9/5)
1.062,90 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Art.-Nr.: FTS 96034
5-Bandrepeater

Fiveband Repeater

Mobilfunk und LTE Repeater


Gainer
4.9 von 5 Sternen!(4.9/5)
ab 2.595,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Art.-Nr.: FTS 95987
900 und 1800MHz für Telefonie

Huaptec GSM und DCS1800 Repeater

900 und 1800MHz für Telefonie


Huaptec Telecom GmbH
4.9 von 5 Sternen!(4.9/5)
ab 679,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Art.-Nr.: FTS 96021
UMTS-Antenne-26dBi-Aktiv Front

UMTS Antenne 26dBi Aktiv

Aktive GSM/UMTS Antenne mit Fernspeisung über Antennenkabel für den best...


4.9 von 5 Sternen!(4.9/5)
ab 399,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Art.-Nr.: FTS 95783-A
Antennenkoppler - Signal Booster...

Passiver Tablet Booster (3G / 4G)

Antennenkoppler - Signal Booster für das IPad, Tablet oder Samsung TAB3


FTS Hennig
4.9 von 5 Sternen!(4.9/5)
ab 99,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Art.-Nr.: FTS 95833
LTE-800-Repeater-GCPR-E15

LTE 800 Repeater GCPR-E15

LTE 800 GCPR-E15 Midi Repeater


Gainer
4.9 von 5 Sternen!(4.9/5)
ab 549,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Art.-Nr.: FTS 95899


Zeige 1 bis 9 (von insgesamt 58 neuen Produkten)

Holen sie alles aus Ihrem Mobilfunk Signal heraus

Mit einer leistungsstarken Antenne kann, an jedem Standort mit ausreichendem Empfang, das anliegende Signal bereits in gebündelter Form aufgenommen werden. Doch wenn die Signalqualität aufgrund eines zu geringen Pegels oder zu starker Störungen im Netz für eine stabile Verbindung noch nicht ausreicht, schaffen Verstärker (aktiv oder passiv) Abhilfe. Wer ein Mobilfunk Netzwerk einrichten möchte, kommt um Repeater nicht herum.


Repeatersystem

Schematisches Schaubild eines Repeatersystems aus Antenne, Mobilfunkverstärker, Combiner, Kabelverstärker & Innenatennen
(© FTS Hennig)


Repeater in der Praxis: Anlage planen & umsetzen!

Zuerst muss klar sein, welche Mobilfunkstandards, Netze und Frequenzen verstärkt werden sollen. Falls Sie diese Anforderung noch nicht definiert haben und / oder dazu weitere Informationen benötigen, beraten wir Sie gerne per Mail oder am Telefon - selbstverständlich kostenlos!

Zudem muss man sich vorab im Klaren sein, welche Anwendungen im Mittelpunkt stehen: Bei Handy Empfangsverstärker Systemen für Privatanwender oder Home Office Lösungen liegt häufig das Augenmerk auf der Telefonie, während die Datenverbindung nicht selten nur eine untergeorndete Rolle spielt. In einem Wohnmobil hingegen soll meist mit einem Gerät (Handy, Tablet & Co.) oder gleich mehreren Endgeräten jederzeit im Internet gesurft werden können - das Telefonieren liegt da oft nicht so sehr im Fokus. Da Art, Ausrichtung und Ausmaß der Verstärkung stark von den gewünschten Anwendungen abhängen, müssen wir hierzu Klarheit schaffen.


Übersicht: Aktive Mobilfunkverstärker für alle Netze
2G
(GSM)
Der älteste unter den aktiven Mobilfunkstandards. Die 2G Netze werden nach wie vor für Anrufe (Telefonie) verwendet. GSM, GPRS und EDGE werden nach und nach abgeschaltet und die freiwerdenden Frequenzen für die neueren Mobilfunkstandards verwendet.

Für 2G sind Singleband-, Dualband- und Tripleband-Repeater erhältlich.
3G
(UMTS)
Das 3G Netz kommt für die Datenverbindung immer dann zum Einsatz, wenn kein LTE Signal vorhanden ist oder die Funkzellen überfüllt sind. Durch hochentwickelte Modulationsverfahren (HSDPA / HSUPA /HSPA+) sind Verbindungen mit bis zu 42 MBit/s möglich.

Für 3G sind Singleband-, Dualband-, Tripleband- und Breitband-Repeater erhältlich.
4G
(LTE)
Der Mobilfunkstandard der 4. Generation wurde 2006 zum ersten Mal der Welt in Honkong präsentiert. 2010 sowie 2015 wurden hierfür Frequenzen von der Bundesnetzagentur versteigert. Der Ausbau der Netze lässt in Deutschland nach wie vor zu wünschen übrig.

Für 4G sind Singleband-, Dualband, Tripleband-, LTE- und Breitband-Repeater erhältlich.
5G Ende 2017 wurde der 5G Standard definiert. Entsprechende Frequenzen wurden von März bis Mai 2019 von Bundesnetzagentur für knapp 6,6 Mrd. € versteigert. Der Standard stellt die Hersteller technisch vor einige Herausforderungen und wird von Experten teils noch sehr kritisch gesehen.

Für den 2 GHz Bereich können können LTE- und Breitband-Repeater verwendet werden .
Spezielle 5G Mobilfunkverstärker, welche auch den 3,6 GHz Bereich abdecken, sind aktuell noch nicht erhältlich.

Im nächsten Schritt muss entschieden werden, wie viele Räume und wie viel Fläche versorgt werden sollen. Das kleinste Verstärkersystem besteht aus einer Außenantenne, einem 50 Ω Koaxialkabel inkl. passender Stecker, einem Mobilfunkrepeater und einer Innenantenne zum Aufstecken. Damit lässt sich der Empfang in einem Raum (max. 10 m²) verbessern. Um große Bürogebäude oder Hallen versorgen zu können, werden zudem Splitter, Kabelverstärker und jede Menge Kabel sowie weitere Innenantennen benötigt. Da dies mitunter hohe Investitionssummen zur Folge haben kann (Hardware + Installation), ist eine fachmännische Planung dringend zu empfehlen. Nur auf diesem Wege kann mit so wenig wie möglich so viel wie nötig erreicht werden.


Das Mini Repeatersystem für Ihr Homeoffice

Hauseigene LTE Breitband-Richtan...

FTS Complete MAX
LTE MIMO XPOL Breitbandantenne

Hauseigene LTE Breitband-Richtantenne für 690 MHz - 2700 MHz


FTS Hennig
4.9 von 5 Sternen!(4.9/5)
ab 128,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Art.-Nr.: FTS 95835
Mobiles Internet (2G - 4G) für A...

FTS Torpedo 5: Kabel Verstärker
für alle Netze (2G - 5G)

Mobiles Internet (2G - 4G) für Auto, Wohnmobil, Home Office & Co.


FTS Hennig
5 von 5 Sternen!(5/5)
ab 420,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Art.-Nr.: FTS 96088
Geräteantenne 2,5dBi

Delock LTE Antenne SMA 1 ~ 2,5 dBi

Geräteantenne 2,5dBi


Delock
4.9 von 5 Sternen!(4.9/5)
Unverbindliche Preisempfehlung: 10,84 EUR
6,50 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Art.-Nr.: 88790
 

Mobilfunkverstärker & die rechtlichen Rahmenbedingungen

Repeater können, wenn sie optimal installiert werden, Ihr Mobilfunk Signal enorm aufwerten. Es existieren aber juristische Spannungsfelder, z.B. in Deutschland mit dem § 55 des Telekommunikationsgesetzes (TKG). Die Bundesnetzagentur (BNetzA) hat, zum Schutz der Mobilfunk Netzbetreiber (Vodafone, Telekom & Telefónica), den Betrieb von Repeatern in Deutschland dahingehend verboten, dass s.g. „Pseudonetze" die Hauptnetze nicht beeinträchtigen dürfen. Die Nutzung der Frequenzen ist offiziell den Anbietern vorbehalten.

In der Praxis spielt dieser Umstand dann eine Rolle, wenn Ihr Repeater nicht nur in Ihrem Haus bzw. auf Ihrem Unternehmensgelände das Signal verstärkt, sondern z.B. den Empfang des Nachbarn nachweisbar stört oder gar direkt das Hauptnetz beeinflusst. Man darf also das Mobilfunk Signal nicht uneingeschränkt verstärken. Wenn die Netzbetreiber oder die BNetzA eine Störung der Hauptnetze registrieren, wird die Ursache ermittelt und es können Bußgelder verhängt werden.

Mittlerweile ist daher z.B. die Telekom dazu übergegangen, für Unternehmen Sondernutzungslizenzen zu vergeben - Netzbetreiber können also Nutzern erlauben, Repeater Anlagen zu betreiben. Allerdings lässt sich die Telekom, zumindest in den uns bekannten Fällen, solche Lizenzen mit 5-stelligen Beträgen teuer bezahlen. Privatpersonen sind also wieterhin dem Risiko ausgesetzt, dass sie zur Kasse gebeten werden und die Bundesnetzagentur das Repeater System stillgelegt.

In Österreich (Drei, A1, T-Mobile) und der Schweiz (Swisscom, Sunrise, Salt) gelten grundlegend ähnliche Regeln. Verantwortlich sind jeweils die Betreiber einer Repeater Anlage. Hersteller (Huaptec, Amplitec & Co.) oder Händler (z.B. FTS Hennig) können nicht zur Verantwortung gezogen werden. Bitte beachten Sie dies bei der Auswahl eines geeigneten Gerätes und kalkulieren Sie das Risiko mit ein.